Neuigkeiten

23.10.2017, 10:30 Uhr | Frauen-Union Herford
Oktoberfest im Wichernhaus
Schunkeln ist Pflicht
Zünftig bayrisch ging es wieder beim Oktoberfest im Wichernhaus in der Fichtestraße zu.

Mit dem traditionellen Spruch „O'zapft is!“ eröffneten die Einrichtungsleiterin Helga Schwarze und die stellvertretende Vorsitzende der Frauen Union, Maria Schütte, das Oktoberfest für die Bewohner, ihre Verwandten und Freunde.

Weiß-blaue Wimpel, Girlanden und bayerische Dekoration in der Cafeteria des Wichernhauses boten das passende Ambiente und versetzten die Gäste gleich in beste Oktoberfeststimmung.
Frauen Union der CDU, Ehrenamtliche und Mitarbeiterinnen des Wichernhauses feiern das Oktoberfest

Zum 17. Mal arrangierte die Frauen Union der CDU im Herbst ein geselliges Fest im Wichernhaus. Die Frauen brachten Torten und gute Laune mit. Für schwungvolle Livemusik zum Mitmachen sorgte wieder Andreas Schweika. Bei „Hände zum Himmel, Hände zur Hölle...“ wurde geschunkelt und mitgesungen.

Der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Tim Ostermann untermalte seine Grußworte mit einem Gedicht.

Ein besonderer Dank galt auch den Mitarbeiterinnen und ehrenamtlichen Helferinnen, die mit tatkräftiger Unterstützung wieder zum Gelingen des Festes beigetragen haben. „Zugabe“ wurde von feschen Madeln im Dirndl nach ihrer Tanzeinlage verlangt.

Helga Schwarze dankte allen Mitwirkenden für ihr Engagement.

„Wir freuen uns, wenn wir den Gästen des Oktoberfestes einen fröhlichen Nachmittag bescheren konnten und kommen im nächsten Jahr wieder“, versprachen die Damen der Frauen-Union.

Nächste Termine