Ostergruß der Frauen-Union im Kreis Herford

Sehr geehrte Damen,
liebe Freundinnen der Frauen - Union!
 
Pandemie. Ein Zustand mit verordneten Ge- und Verboten.
Pandemie. Ein Schrecken ohne Ende?
 
Sie und auch wir sind müde ob der vielen Nachrichten, die uns täglich aufs Neue erreichen. Warum geht denn dieser Inzidenzwert schon wieder nach oben? Und niemand kann uns darauf bis jetzt eine Antwort geben.

Rundbrief der Frauen-Union Kreis Herford

Willkommen zu unserem 2. Rundbrief 2020. Wir hoffen sehr, es geht Ihnen gut!

Auf das pandemische Geschehen bei uns und weltweit möchten wir nur kurz eingehen. Mit einem Dank an all die Menschen, die uns mit Rat und Tat zur Seite stehen. In den Krankenhäusern, Pflegeheimen, Schulen, Gesundheits-und Ordnungsämtern, den Soldatinnen und Soldaten, die hilfreich Unterstützung leisten, bei den Menschen, die dazu beitragen, dass wir unser Leben so normal wie möglich gestalten können und bei allen Ehrenamtlern. Fügen Sie in Gedanken die Menschen hinzu, die wir nicht alle anführen können. Vielleicht auch die, denen Sie ganz persönlich danken möchten.


Neue Formen der Arbeitswelt für die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Gestern gab es eine interessanten Online Videokonferenz  der FU Hamburg. Für die Frauen-Union Kreis Herford nahm Elke Barth, Schriftführerin im FU Kreisvorstand teil und berichtet:

Ein spannendes Thema, dass uns alle interessiert - Neue Formen der Arbeitswelt für die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

"New Work - Transformation der Arbeitswelt“; ein vorrangiges Thema von Sine Sprätz in ihrer Funktion als Landesvorsitzende des Jungen Wirtschaftsrat.


Gratulation an Dorothee Schuster

Die Frauen Union  im Kreis Herford gratuliert Dorothee Schuster recht herzlich zur Wahl der 2. stellvertretenden Landrätin.
 
Wir wünschen ihr für das neue Amt viel Erfolg sowie viele spannende und
erfreuliche Momente.
 
Viel Glück Dorothee!

Beate Abke
Vorsitzende der FU Kreis Herford

Online-Landesdelegiertentagung der Frauen Union Nordrhein-Westfalen

Am Online-Landes-Delegiertentag der Frauen Union NRW am 24. Oktober 2020 hat Elke Barth als delegierte die Frauen-Union Kreis Herford vertreten.
Im Mittelpunkt standen Themen der "Nachhaltigen Entwicklung":
Mobilität, Landwirtschaft, Stadtentwicklung und die Nutzung unserer Ressourcen.