Flughafen-Geschäftsführer Dr. Marc Cezanne (r.) freute sich über die Besuchergruppe und stand für Fragen zur Verfügung.
Flughafen-Geschäftsführer Dr. Marc Cezanne (r.) freute sich über die Besuchergruppe und stand für Fragen zur Verfügung.
Der CDU-Stadtverband Löhne hat den Flughafen Paderborn-Lippstadt besichtigt. Für die heimischen Christdemokraten stand zunächst ein Gespräch mit Flughafen-Geschäftsführer Dr. Marc Cezanne auf dem Programm. Dieser hat neben Zahlen, Daten und Fakten vor allem einen Blick auf die Zukunft des Regionalairports geworfen. „Für uns war dabei der Austausch über Regionalentwicklung besonders interessant, denn der Flughafen Paderborn-Lippstadt ist neben den IC- und ICE-Linien und den Bundesautobahnen einer der wichtigsten Knotenpunkte für die Ostwestfalen-Lippe“, unterstreicht Stadtverbandsvorsitzender Florian Dowe.

Herausforderungen an den Flughafen, aber auch die Konkurrenz aus umliegenden Regionen wurden in dem sehr informativen Gespräch beleuchtet. Danach ging es für die Gruppe zu einer Führung durch den gesamten Flughafen, der an vielen Stellen einen interessanten Blick hinter die Kulissen und in das Flughafengeschehen ermöglicht hat. Dabei haben die rund 20 Teilnehmer aus Löhne nicht nur die Strukturen kennengelernt, sondern auch Abläufe sowie Starts und Landungen aus nächster Nähe beobachtet.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben