CDU Kirchlengern: Nistkastenreinigung

Auch Tim Ostermann (7. v.l.) unterstützt die Reinigung
Auch Tim Ostermann (7. v.l.) unterstützt die Reinigung
Kirchlengern. Einer guten Tradition folgend trafen sich Mitglieder des CDU- Gemeindeverbandes und der Senioren Union Kirchlengern zur Nistkastenreinigung entlang der Else. Ziel der Aktion war die Reinigung der dort befindlichen Nistkästen für die heimischen Singvögel vor dem Winter. Denn auch in der Winterzeit werden die Kästen von den Vögeln gern als Unterschlupf genutzt. Um dabei einem möglichen Parasitenbefall der Vögel durch die alten, dort aus der Brutsaison noch vorhandenen Nester vorzubeugen, war eine Reinigung der Kästen notwendig. 

Durch die installierten Aufhängungen der Nisthilfen war es schnell möglich, mit einer langen Stange die Kästen vom Baum zu nehmen. Mit Spachtel und Handfeger wurden sie dann fachmännisch gereinigt. Beschädigte Kästen wurden bei der Gelegenheit wieder repariert. An zwei Nisthilfen wurde offensichtlich von Spechten versucht, das Eingangsloch durch Meißeln zu vergrößern. Bei der Reinigungsaktion wurde festgestellt, dass die Nisthilfen in der vergangenen Brutsaison wieder gut angenommen wurden. Abgesehen von zwei Kästen waren alle anderen in der Brutsaison belegt und wurden zur Aufzucht der Jungvögel genutzt. Allerdings wurde zur Überraschung aller eine Nisthilfe von einem Wespenvolk zweckentfremdet. Hier entdeckten die erstaunten CDU-Mitglieder ein verlassenes Wespennest in einem der Nistkästen.

Zum Abschluss konnten sich alle Teilnehmer bei Bratwurst und Getränken stärken und neue Kräfte sammeln. Durch die Aktion konnte wieder ein Beitrag zum Erhalt und zur Förderung der hier lebenden Singvögel und Ihres Nachwuchses geleistet werden. 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben