Frauen Union Kirchlengern hat Wissen zur Ersten Hilfe aufgefrischt

Kirchlengern.  Am 08. Oktober traf sich die Frauen Union Kirchlengern unter Leitung der Vorsitzenden Karin Schlüter  in der Seniorenresidenz Klosterbauerschaft im Heenfeld zu einem Vortrag über Erste Hilfe. Als Referenten begrüßten die Damen vom Deutschen Roten Kreuz Bünde Herrn Michael Bollmann Referent für Erste-Hilfe und Breitenausbildung. Herr Bollmann stellte den Damen die sogenannte Notfalldose vor. Die Kunststoffbox kostet in der Anschaffung ca. 4 € und ist unter anderem in jeder Apotheke erhältlich. Die Notfalldose soll so wird von Rettungsdiensten empfohlen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Aber nicht weil Sie gekühlt werden müsste sondern weil der Rettungsdienst Sie hier im Notfall schnell finden kann den ein Kühlschrank ist in jeden Haushalt vorhanden. In der Notfalldose sollten Angaben über aktuelle Medikamente sowie bestehende Erkrankungen angegeben sein. Dies erleichtert im Notfall dem Notarzt bzw. Rettungsdienst die Arbeit und entlastet die Angehörigen.

 Bei Verdacht auf einen Herzinfarkt machte Herr Bollmann die Damen darauf aufmerksam, dass sich bei Ihnen andere Symptome als bei Männern den Infarkt ankündigen können. Herr Bollmann beklagte das seine Kollegen vom  Rettungsdienst immer häufiger von Gaffern bei ihrer Arbeit behindert werden. Die Mitglieder der Frauen Union verurteilten die tätlichen Angriffe auf Rettungskräfte und sprachen diesen großen Respekt und Dank für ihre Arbeit aus. Wem im Notfall die 112 nicht gleich einfällt kann auch als Alternative die 110 wählen und wird an den Rettungsdienst weitergeleitet. Herr Bollmann brachte den Damen auch den Umgang mit dem Defibrillator näher und versuchte die Angst vor der Benutzung des Defibrillators abzubauen. Defibrillatoren hängen in Kirchlengern unter anderem im Rathaus, in Sporthallen und anderen öffentlichen Gebäuden. Die Damen waren von dem Vortrag von Herrn Bollmann so beindruckt, dass die Vorsitzende Karin Schlüter ihn gleich für 2019 erneut zu einem Vortrag zum Thema Erste Hilfe bei der Frauen Union Kirchlengern einlud. Herr Bollmann nahm die Einladung gerne an und freut sich so das wichtige Thema Erste Hilfe der Bevölkerung näherbringen zu können.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben