Kirchlengern. Einen gelungenen Jahresauftakt konnte die CDU Senioren Union Kirchlengern wieder mit dem traditionellen Grünkohlessen verbuchen. 40 Freunde und Mitglieder waren der Einladung des Vorstandes in das Restaurant Ueckermann „Bandito“ gefolgt. Nach einer Kurzwanderung durch den Räher gab es zur Stärkung vor dem Essen noch einen Glühwein Umtrunk in der Jagdhütte.

 Manfred Oermann verlas bei der Begrüßung auch wieder die Geburtstage des Monats. Für Januar waren mit Gerd Spring und Ernst Lax zwei 93 jährige dabei. Udo Kroos verteilte die von ihm erstellten Mappen mit dem Jahresrückblick 2018 und Flyer mit dem Veranstaltungsprogramm für das erste Halbjahr 2019. Die Küche hatte sich richtig in‘s Zeug gelegt und leckeren Grünkohl mit ausreichend Beilagen zubereitet und wurde von allen gelobt. Kohlkönig wurde dieses Jahr mal keine Frau. Geschmückt mit Wurst-kette und Kohlzepter trat Hans Erich Grofemeier die Nachfolge von Hildegard Rieke an. Beim  Klön verging die Zeit viel zu schnell. Oermann wies noch auf die Veranstaltung im Februar in der Seniorenresidenz Klosterbauerschaft hin und wünschte nach einem gemeinsamen Lied allen einen guten Heimweg.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben