am Montag, dem 3. Oktober 2016, ab 11 Uhr im Stadtpark Schützenhof

Im Namen des Kreisvorstandes sind Sie sehr herzlich zu unserer traditionellen Feierstunde zum Tag der Deutschen Einheit eingeladen!


22.09.2016 | Dr. Tim Ostermann
Informationen über meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter
Themen der 60. Ausgabe sind:
 
- „Ich möchte den Wahlkreis direkt gewinnen!“
- Drei Reden im Plenum
- 3.155 Unterschriften gegen B61-Neubau in Dehme
- Kampf gegen grenzüberschreitende Kriminalität
 
Wenn Sie "Ostermann direkt" per Email erhalten wollen, können Sie sich über diesen Link anmelden: ANMELDUNG
Quelle: Tim Ostermann MdB  

22.09.2016 | Dr. Tim Ostermann MdB

„Die Stadt Minden wird weiterhin Teil des Fernverkehrsnetzes der Deutschen Bahn bleiben.“ Diesen Sachstand stellten die CDU-Bundestagsabgeordneten Tim Ostermann (Herford) und Maik Beermann (Schaumburg) nach einem Gespräch mit dem Parlamentarischen Staatsekretär im Bundesverkehrsministerium Enak Ferlemann klar.

Auf Initiative des Bundestagsabgeordneten Maik Beermann (CDU) kamen am Dienstag dieser Woche verschiedene Vertreterinnen und Vertreter von Bürgerinitiativen zu einem gemeinsamen Gespräch mit Ferlemann im Bundesverkehrsministerium zusammen, um über das Schienenprojekt „Hannover-Bielefeld“ zu beraten. Die Berichterstattung hierüber hatte zu Irritationen geführt. Daraufhin suchten die Abgeordneten abermals das Gespräch mit dem Staatssekretär.

Quelle: Tim Ostermann MdB  

21.09.2016 | Dr. Tim Ostermann MdB / Stefan Schwartze MdB
Die heimischen Bundestagsabgeordneten Stefan Schwartze und Dr. Tim Ostermann übergeben Unterschriftenliste im Bundestag.

Eine entscheidende Hürde ist bereits genommen: Auf Initiative der heimischen Bundestagsabgeordneten Stefan Schwartze und Dr. Tim Ostermann wird der B61-Neubau im aktuellen Entwurf des Bundesverkehrswegeplanes (BVWP) nur noch als „weiterer Bedarf ohne Planungsrecht“ klassifiziert. Mit der zusätzlichen Übergabe von 3.155 Unterschriften des „Aktionsbündnis gegen den Neubau der B61 in Bad Oeynhausen-Dehme“ im Deutschen Bundestag verleihen Schwartze und Ostermann der von ihnen unterstützten Forderung nach Streichung der Neubauplanung aus dem BVWP Nachdruck.

Quelle: Tim Ostermann MdB  

21.09.2016
mit Vortrag von André Kuper MdL
Im nächsten Jahr stehen wieder zwei wichtige Wahlentscheidungen an, am 14. Mai 2017 die Landtagswahl und im Herbst 2017 dann die Bundestagswahl.

Zu Gast wird in diesem Jahr den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion im nordrhein-westfälischen Landtag, André Kuper sein. André Kuper ist Landtagsabgeordneter aus dem Kreis Gütersloh und war lange Jahre erfolgreicher Bürgermeister von Rietberg. Als stellvertretender Fraktionsvorsitzender ist er für die Bereiche Kommunales, Sport und Integration/Flüchtlingspolitik zuständig und wird uns einen aktuellen Überblick über die wichtigen Fragen der Landespolitik ein gutes halbes Jahr vor den Landtagswahlen geben.

weiter

13.09.2016 | Westfalen-Blatt vom 13.09.2016, Lokales Herford (Claus Brand)
Über 97 Prozent Zustimmung

Dr. Tim Ostermann (37) aus Löhne will bei der Bundestagswahl 2017 den Wahlkreis Herford-Minden-Lübbecke II (133) direkt holen. Das hat er gestern vor seiner Wahl zum Kandidaten für die CDU erklärt. Gebildet wird der Wahlkreis aus den Städten und Gemeinden im Kreis Herford sowie der Stadt Bad Oeynhausen. Beim Wahlgang 2013 war er knapp SPD-Bewerber Stefan Schwartze unterlegen. Nur gut 750 Stimmen trennten die beiden Politiker. Über die Landesliste war Rechtsanwalt Tim Ostermann dann doch
in den Bundestag eingezogen. Gegenüber der Wahl 2009 hatte er als Kandidat den Stimmanteil für die CDU 2013 um 3,2 Prozent verbessert. Ostermann möchte seine Arbeit im Innenausschuss des Bundestages fortsetzen. Sein Ziel ist, »dass wir in der Flüchtlingsfrage der Situation Herr werden und es schaffen, wie die Kanzlerin erklärt hat. Wichtig ist, dass die Integration gelingt.« Zu lösen seien vor allem Probleme »bei der Abschiebung der Menschen, die nicht bei uns bleiben dürfen.« Er verweist darauf, dass die Flüchtlingszahlen im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesunken seien.

weiter

12.09.2016 | Dr. Tim Ostermann MdB
Schüler des Friedrich-List-Berufskollegs besuchen Tim Ostermann
Die Stühle aus dem Klassenzimmer haben die Schüler des Friedrich-List-Berufskollegs für einen Tag gegen die Sitze im Fraktionssaal der CDU/CSU im Bundestag getauscht. Auf Einladung des heimischen Bundestagsabgeordneten Tim Ostermann statteten sie dem Parlament während ihrer Klassenfahrt in Berlin einen Besuch ab und ließen sich vom politischen Alltag berichten. Außerdem führten sie eine rege Diskussion über aktuelle Themen, wie Deutschlands Herausforderungen als Exportnation, den Umgang mit den Wahlergebnissen in Mecklenburg-Vorpommern und die Freihandelsabkommen mit Nordamerika.
Quelle: Tim Ostermann MdB  

09.09.2016 | Tim Ostermann MdB
Tim Ostermann steht am 15. September in Hiddenhausen für Fragen zur Verfügung

Seit drei Jahren vertritt der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Tim Ostermann den Kreis Herford und Bad Oeynhausen in Berlin. Am Donnerstag, dem 15. September, steht er für Fragen und einen politischen Austausch zur Verfügung. Als Mitglied des Innenausschusses beschäftigt sich Tim Ostermann täglich mit den Geschehnissen innerhalb der Bundesrepublik und ist mit den politischen Entscheidungen in Berlin vertraut.

Quelle: Tim Ostermann MdB  

08.09.2016 | Dr. Tim Ostermann MdB
Informationen über meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter
Themen der 59. Ausgabe sind:
 
- Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern
- Bürgersprechstunde in Hiddenhausen
- Haushalt für 2017 sieht verstärkt Investitionen in Innere Sicherheit vor
- Grundschule Stiftberg erhält Hochbeet
 
Wenn Sie "Ostermann direkt" per Email erhalten wollen, können Sie sich über diesen Link anmelden: ANMELDUNG
Quelle: Tim Ostermann MdB  

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU - Kreisverband Herford  | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.17 sec. | 58800 Besucher