SENIOREN UNION informiert sich über Patientenverfügung und Erbrecht

Kirchlengern. Eine gut besuchte Veranstaltung fand Rechtsanwalt Holger Klug für seinen Vortrag über Patientenverfügung und Erbrecht bei der Senioren Union Kirchlengern in der Seniorenresidenz Klosterbauerschaft vor.

 

In seinen Ausführungen wies Klug darauf hin das alle Bekundungen schriftlich gemacht werden sollten. Es ist sinnvoll das Ganze regelmäßig zu überprüfen ob alles so bleiben soll oder etwas ergänzt oder gestrichen werden soll. Schnell entstand eine lebhafte Debatte in deren Verlauf Klug viele Fragen beantworten konnte. Alle waren sich darüber einig so etwas von einem Rechtsanwalt oder Notar aufsetzen zu lassen um Auslegungsprobleme zu vermeiden. Vorstand Manfred Oermann bedankte sich bei Klug mit einem Präsent für die informativen Ausführungen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben